ZUM NEWS-ARCHIV
HOME

DAGUERREOBASE


Insgesamt 18 Partner aus 13 europäischen Ländern arbeiten unter dem "Dach" von DAGUERREOBASE zusammen, einem von der EU-Kommission geförderten Projekt zur Erforschung des Bestandes an Daguerreotypien in Europa. Zu diesem Konsortium zählen Museen, Archive, Bibliotheken und Institute.
Auf einem Internetportal werden die Rechercheergebnisse nach und nach veröffentlicht. Da Daguerreotypien nur einen winzigen Bruchteil innerhalb der Fotografiebestände öffentlicher Häuser ausmachen, werden sie nur in seltenen Fällen von der Öffentlichkeit wahrgenommen. Noch weniger bekannt sind Bestände in Privathand. Ziel des ambitionierten EU-Projektes, das vom Fotomuseum Antwerpen koordiniert wird, ist die Erfassung von 25000 Daguerreotypien, womit ein enormer Wissenszugewinn im Bereich der Fotografie-Frühgeschichte verbunden sein wird.
In Deutschland sind zwei bekannte und renommierte öffentliche Einrichtungen für die Realisierung zuständig – das Museum Ludwig in Köln und die Technischen Sammlungen in Dresden. Für die ostdeutschen Museen und einige Privatsammlungen hat Prof. Jochen Voigt aus Chemnitz die Daguerreotypien katalogisiert und dokumentiert.

Daguerreobase is a public platform of archives, libraries, museums and private contributors from across Europe. Daguerreobase assemble and preserve information on daguerreotypes. It aims to bring together digital images and descriptions of more than 25 000 European historical daguerreotypes and related literature. Daguerreobase is a unique research tool for daguerreotypes, not only for scientists, but also for collectors, photographers and the general public.
In Daguerreobase you will see amazing historical pictures made by the first photographers in Europe, and you will find quality images of daguerreotypes in a common database.
The database will learn you how to recognise these unique objects and how to share them with a general public. The content will also become available through Europeana, the portal and digital library for European Cultural Heritage of the European Union.
In 2014 Daguerreobase and Europeana will celebrate the 175th birthday of photography with a Virtual Exhibition of European daguerreotypes on their website.
Currently 18 partners from 13 different European countries are working together: institutions, private-collectors and photograph conservators.
The project is partially funded under the ICT Policy Support Programme (ICT PSP) as part of the Competitiveness and Innovation Framework Programme by the European Community. (from WIKIPEDIA)

www.daguerreobase.org







Daguerreotypist Abresch
Packpferde in Konstantinopel
Konstantinopel 1845
Technische Sammlungen
Dresden
   


   
   
NACH OBEN
  3535