ZUM MONATS-ARCHIV
HOME

AUS DER SAMMLUNG "JACK" NAYLOR

E. C. Hall

Porträt eines Mädchens mit Schutenhut
1/2-Platte unter Metallpassepartout
Lederbezogenes geprägtes Etui
Deckel innen mit blauem Samt ausgefüttert
USA, 1850er Jahre
Etuiabmessungen: 152 x 120 x 20 mm
Passepartout gestempelt: „E. C. HALL ARTIST“
Sammlung May und Jochen Voigt

Am 30. September 2006 kamen 178 Daguerreotypien aus der wohl bedeutendste Photographie- und Photographica-Sammlung der Welt - der Thurman F. "Jack" Naylor Collection - durch das amerikanische Auktionshaus Roykas in Boston zur Versteigerung.
"Jack" Naylor flog als Bomberpilot der amerikanischen Luftwaffe gegen Hitler und das Helferregime in Rumänien. Legendär wurde sein Fliegertalent, als er die erste Kriegsberichterstatterin Amerikas, die Photographin Margrethe Bourke White, im 2. Weltkrieg über Ostafrika flog.
Nach erfolgreichen Beratertätigkeiten in der Industrie übernahm Naylor 1970 den Konzern Thomson International Corporation in Massachusetts, was ihm eine finanzielle Unabhängigkeit sicherte und seine Leidenschaft, das Sammeln von Photohistorica begünstigte. Er schuf eine unglaubliche Kollektion, der Weltgeltung bescheinigt wurde. Er beriet Museen wie das International Museum of Photography am George Eastman House und das Boston Museum of Fine Arts. Er war "founder und director of the Museum Imaging Technology at Chulalongkorn University in Bangkok" sowie "creator of the The Naylor Museum of Photographic History in Yokohama".
Unter den zahlreichen Daguerreotypien in der Auktion bei Paul Royka befand sich auch dieses charismatische Bildnis eines Mädchens mit Schutenhut, das heute zu unserer Sammlung gehört.
Den größeren Teil seiner Kollektion ließ Naylor 2007 bei Guernsey`s in New York versteigern, was ein Ereignis darstellte, das Wellen über den Globus schlug. Museen und Sammler aus aller Welt fieberten um die Stücke.

Am 26. November 2007 erlag "Jack" Naylor seinem Krebsleiden. Mit ihm starb eine der ungewöhnlichsten Sammlerpersönlichkeiten im Bereich Photographie.


   





   
   
NACH OBEN
  3535