3535   
ÜBERSICHT RESTAURIERUNG

VERSAND

Daguerreotypien sind in der Regel kleinformatig und leicht, so dass ein Versand kaum problematisch ist. Allerdings gilt es ein paar Regeln zu beachten.
- Wählen Sie immer eine Versandart, bei der sie einen Nachweis erhalten und das Paket versichert ist (z.b. DHL-Paket, Hermes-Versand o.ä)
- Benutzen Sie immer einen größeren Karton als eigentlich notwendig. Größere Kartons lassen sich entsprechend mit Füllmaterial versehen und puffern Stöße viel besser ab, als zu kleine Verpackungen.
- Verpacken Sie eine Daguerreotypie nicht wie ein Buch, d.h. keinesfalls straff umhüllen.
- Nutzen Sie vielmehr Flockenmaterial oder Knüllpapiere, in die sie die Daguerreotypie "schwimmend" einbetten. So werden Stöße gut abgefangen und eine Beschädigung ausgeschlossen.
- Verpacken Sie die Daguereotypie zusätzlich in einer Kunststofftüte, damit Klimaschwankungen (vor allem Feuchtigkeitsänderungen) nicht so einwirken können.
- Versenden Sie möglichst nicht freitags, damit das Paket nicht unnütz in einer Packstation steht.
- Wenn Sie Ihre Daguerreotypie zurückerhalten, sollten Sie in der kalten Jahreszeit niemals den Karton im warmen Zimmer öffnen. Die innen liegende Daguerreotypie ist sehr kalt. Im geheizten Raum würde sich sofort Kondenswasser auf bzw. unter der kalten Glasscheibe bilden. Stellen Sie das Paket zunächst besser in einem kühleren Raum, damit sich die Daguerreotypie langsam an das Rauminnere gewöhnt.
- Wir versenden und empfangen Daguerreotypien seit vielen Jahren regelmäßig, auch in bzw. aus dem Ausland, noch nie mussten wir einen Verlust oder einen Schaden beklagen.

ko kosten.html sten.html
   

   
      3535